Serie: Interviews mit den Mitgliedsunternehmen von KMU Digital – ObjectCode aus Lünen

Interview mit ObjectCode aus Lünen

Unsere KMU Digital Mitglieder haben die Möglichkeit, bei ihrem Beitritt zum KMU Digital Unternehmernetzwerk einen Gastbeitrag in den SteadyNews zu platzieren. Dieser Beitrag kann entweder von einem bestimmten Thema handeln, ein Textinterview sein oder als Videointerview erscheinen.

Als ganz frisches Mitglied begrüßen wir die Firma ObjectCode aus Lünen im Netzwerk. ObjectCode baut 3D-Konfiguratoren für das Internet und hilft ihren Kunden dabei, Kaufprozesse mit Hilfe dieser Konfiguratoren optimal zu gestalten. Neben der technischen Umsetzung, berät das Team der ObjectCode GmbH seine Kunden auch in der Gestaltung von Verkaufsprozessen und darüber hinausgehende Veränderungen in den Prozessen des jeweiligen Kundenunternehmens.

Im Interview berichtet uns Bernd-Christoph Schwede – Mitinhaber und Geschäftsführer – darüber, was ObjectCode tut und auf welche Punkte es bei der Gestaltung von 3D-Konfiguratoren ankommt.

Bernd-Christoph erzählt im Video davon, welche unterschiedlichen Branchen 3D-Konfiguratoren einsetzen um Verkaufsprozesse erfolgreich zu gestalten und Kunden zu binden. Neben auf den ersten Blick logischen Themenfeldern, haben mich Produkte wie Sättel oder Wasserpfeifen erstaunt. Im Grunde genommen kann jedes Produkt, dass wir anfassen können auch in einem 3D-Konfigurator abgebildet und vom Endkunden gestaltet werden.

ObjectCode hat sich in den letzten Jahren bei seinen Kunden einen Namen als zuverlässiger Dienstleister mit kreativen Ideen erarbeitet. Dabei lernen die jeweiligen Projektverantwortlichen mit jedem Kunden eine neue Sprache. Nämlich immer die Sprache, die der Kunde spricht und versteht. Dabei fließen viele Fachbegriffe und Feinheiten in die Gestaltung der 3D-Konfiguratoren mit ein und werden vom Team der ObjectCode GmbH berücksichtigt.

Hinweis: Dieses Interview ist im Rahmen der Mitgliedschaft von ObjectCode im Unternehmensnetzwerk KMU Digital entstanden. Wir begrüßen mit solchen Interviews unsere neuen Mitglieder und stellen diese so allen unseren Lesern vor.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.